Alle Artikel mit dem Schlagwort: outdoor

Klettersteigschuh approach

Was ist der passende Schuh für eine schwierige Bergtour (Gelände: steile Schuttkare, teils verseilt, ausgesetzter Grat) von der man die flacheren Strecken rennen möchte? Gibt es einen Schuh, der sowohl alle Qualitäten eines guten Zustiegsschuhs aufweist bzw. für Klettersteig geeignet ist und sich zugleich schnell laufen lässt? Meine Wahl fiel auf den Wildfire GTX von Salewa und der erste Test (Tagestour auf die Schärtenspitze) bestätigt mir …

Alpspitze

Einsame Tour im Wettersteingebirge – Von Hammersbach (758) durch die Höllentalklamm und das Matheisenkar (Kletterei) über die Griesscharte auf die Alpspitze (2628): Knapp 2000hm im Aufstieg. Abstieg über Ostflanke und Nordwandsteig zur Alpspitz-Bergstation. Aufstieg 4h55. Kletterei, teils ausgesetzt, aber für Geübte auch ohne Klettersteigset möglich, Steinschlaggefahr, falls andere Wanderer im Kar unterwegs. [Show slideshow]  

Asics Gel-Fuji Trabuco

Mein aktueller Asics Gel-Fuji Trabuco im Test – Trailrun auf die Hohe Kiste von Eschenlohe. Zuvor: Soiernspitze über Plaindlsteig. Beide Tests zeigen: Der Schuh bietet erstaunlichen Grip, sowohl auf feuchten Steinen und nassen Wurzeln, auf schlammverschmierten Pfaden, durch Bergwiesen und auf lockerem Geröll im Gebirge. Das kann mein Salewa Zustiegschuh nicht besser. Allerdings: ohne Goretex-Membran hat man sofort nasse Füsse, wenn man beim Durchrennen eines Bachbettes …